Tag der offenen Tür am 06.10.2018 ab 12.00 Uhr am Ballonstartplatz in Bruck

 
Am Tag der offenen Tür hat der Freiballonclub der Öffentlichkeit seine Sportgeräte vorgestellt. Es konnte sich jeder über den faszinierenden Sport informieren.
Modelballon in odyn klein 

  

Der Freiballonclub in Burgkirchen an der Alz lädt alle Interessierten am Ballonsport ein. Es besteht die Möglichkeit sich genauer über diesen interessanten Sport zu informieren.

Programm:
- Vorträge: Meteorologie, Navigation etc.
- Begehbare Hülle
- Der Weg zum Pilotenschein
- Ballonausstattung zum Anfassen
- Einblick ins Vereinsleben

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3 Heißluftballonfahrten

Augsburg Gasballon Wettfahrt

Hier liegt ein Netzballon und wartet auf seinen Wasserstoff.
20180511 151427

29.04.2018 Morgenfahrt mit dem Gasballon von Burgkirchen aus Richtung Pocking 

Am 29.04 ist Axel Strobel zu einer Morgenfahrt mit dem Gasballon D-OWBL gestartet. Start in Burgkirchen und Landung in Tutting.
Hier eine Aufnahme wo die Salzach in den Inn mündet.
20180429 070039 2

01.10.2017 Gasallonwettfahrt in Augsburg

Schön war es beim Freiballonverein Augsburg. Am Freitag haben wir die Ballone dem Ballonmeister übergeben nachdem wir die Sandsäcke gefüllt haben.
Die Augsburger haben eine sehr gute Brotzeit in ihrer Ballonhalle aufgetischt. 
Am Samstag in der Früh ist nach Sonnenaufgang wesentlich mehr Nebel vorhanden gewesen als vorausgesagt. Somit konnten wir erst um ca. 11.00 Uhr lokaler Zeit starten.
Wir freuen uns auf das nächsts Jahr. Die Herbstwettfahrt für Gasballone wird 2018 wieder in Burgkirchen ausgerichtet. 
ausgelegte Gasballone
wartende Gasballone
Fuchsballon
22.09.2017
Vom 29.09 - 01.10.2017 findet in Augsburg die Süddeutsche Herbstwettfahrt für Gasballone statt.
Wir sind mit dabei.
http://www.augsburg-ballon.de/index.php?id=26 
Augsburg

September 2017

Hier ein paar Eindrücke von den beiden Gordon-Bennett-Trainingsfahrten, die Bepperl Höhl mit den beiden Piloten Sabu Ichiyoshi und Komei Hashimoto, sowie deren Crew-Mitgliedern Kikuta Akari und Katsura Endo m Montag den 04. + Dienstag den 05.Sept.2017 vom Gasballon-Startplatz Bruck-Gendorf aus mit Präsident Georg Sellmaier als Verfolger durchgeführt hatte. Nach der 2. Fahrt durften wir Gäste im Büro von RZL, der Firma von Gerald Stürzlinger und seiner Frau Charlotte sein, die zur Landung hinter Ried im Innkreis, Österreich, neben uns stand, nachdem Gerald den japanischen Ballon vom Schreibtisch aus über Ried gesehen hatte.

IMG 1262

IMG 1266

IMG 1268

Dies ergab beim Kaffee die Versammlung von vier ehemaligen Gordon-Bennett-Teilnehmern.

IMG 1270

17.07.2017 Gasballonfahrt

Am Sonntag ist Bepperl Höhl mit dem Gasballon in Bruck gestartet und hatte einen sehr schönen Blick auf die Burg in Burghausen
Bepperl Burghausen

12.07.2017 Ausbildungsfahrt mit dem Heißluftballon

Bei der Ausbildung für den Pilotenschein für Heißluftballone ist es wie bei einem Autoführerschein. Bestimmte Anforderungen müßen in der Ausbildung geübt werden. Somit durfte unser Michi Graf am 12.07.2017 ein Fahrt unter nicht ganz einfachen Wetterbedingungen durchführen. In Seeon war ein geeigneter zugelassener Startplatz und dort wurde der Ballon von Michi unter der Aufsicht seines Ausbilders aufgerüstet.
Chiemsee
Alz
Die Alz schlängelt sich von Seebruck nach Truchtlaching
Seon
Seeoner See kurz nach dem Start

Mai 2017 Gasballonfahrten

Nach Christi Himmelfahrt wurde das schöne Wetter ausgenutzt und es sind mehrere Starts von Gasballonen am Ballonplatz durchgeführt worden.
Von Freitag auf Samstag wurden noch zwei Gasballone aufgerüstet.
Kurt Frieden aus der Schweiz. Er ist noch am Freitag Abend gestartet und zu einer Fahrt bis südl. von Baden-Baden gefahren.
IMG 4993
Josef Höhl und Gerald Stürzlinger haben mit ihren Teams die Ballone noch für einen Start am Samstag in der Früh vorbereitet.
IMG 4878
Axel, Klaus und Michael sind mit dem D-OWBL am Freitag gefahren.
WP 20170526 06 40 01 Rich Kopie
WP 20170526 04 33 15 Rich Kopie

Mai 2017 Infraserv Kundenfahrt 2017

Im Mai ist die Infraserv Kundenfahrt wieder durchgeführt worden. Wir starteten mit 5 Ballonen vom Ballonstartplatz im Bruck.
IMG 20170506 WA0030 Kopie

16.03.2017 Frankenballoncup 2017
Am 18. und 19. Februar fand der diesjährige Frankenballoncup im Raum um Nürnberg statt. Mit dabei waren die Vereinsmitglieder Tobias und Lukas. Wegen des prognostizierten, schwachen Winds musste der traditionell für den Samstag angedachte Start vom Flughafen Nürnberg leider entfallen, allerdings konnten der Fuchsballon und die Verfolger vom Flugplatz Feuerstein doch noch starten. In einer gut zweistündigen Fahrt waren insgesamt 4 Aufgaben zu absolvieren, neben der Fuchsjagd ein vorgegebenes Ziel, eine Qual der Wahl und eine Maximum Distance Aufgabe.
Nachdem am Samstagabend bereits die Fahrt für Sonntag gecancelt wurde, stellten wir beim Frühstück am Sonntag hocherfreut fest, dass wir mit 2x 1000 Punkten abgeschnitten hatten und uns so auch den Gesamtsieg sichern konnten.

2017 frankenballoncup 14

 

FBC die nächsten Termine

Keine Veranstaltungen gefunden